#DSGVO … und kein Ende


Nun ist er da, der Tag der Tage. Der Tag, der uns allen – besonders in den letzten Wochen – mit Unterstützung von vielen Meldungen in den Medien und sozialen Netzen drohend angekündigt wurde. Wir stellen fest, die Sonne scheint auch heute noch und die Welt dreht sich weiter. Die z.T. unseriösen Anzeigen und aufdringlich wirkenden Androhungen, was uns alle erwartet, konnten das natürlich nicht verhindern.

Selbstverständlich ist das Datenschutzrecht trotz alle dem in ein neues Zeitalter gestartet. Viele Dinge, die man uns abverlangt, werden sich einspielen müssen. An verschiedenen Stellen wird man auch auf Seiten der Gesetzgeber nachjustieren bzw. deutlich konkreter werden müssen. Die Wichtigkeit im Unternehmen, sich mit Datenschutz intensiv auseinander zu setzen, bleibt davon unberührt.
Aus den vielen Gesprächen, die ich in unterschiedlichsten Unternehmen geführt habe, lässt sich klar sagen: Qualifizierte Unterstützung ist wichtig. Eine seriöses, strukturiertes Herangehen an die Thematik hilft um ein vielfaches mehr als die x-te Meldung „jetzt handeln, sonst droht ein hohes Bußgeld“.

Meine Empfehlung: Bleiben Sie beim Prinzip Gesunder Menschenverstand.

Als zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV) unterstütze ich Sie in allen Fragen zum Datenschutz in Ihrem Unternehmen. Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf unseren Dialog.